Kreisjägerschaft Gütersloh e.V.

 

Herzlich Willkommen auf unseren Seiten

  
   
Startseite LJV-NRW
Startseite KJS-Gütersloh
 
News
Termine
Vorstand
Hegeringe
Borgholzhausen (1)
  
- Aktuelles
    - Vorstand 
Gütersloh (2)
Halle (3)
Harsewinkel (4)
Herzebrock-Rheda (6)
Reckenberg-Wiedenbrück (5)
Rietberg (7)
Schloß Holte-Stukenbrock (8)
Steinhagen (9)
Verl (10)
Versmold (11)
Werther (12)
Jagdliches Schießen
Jagdgebrauchshundewesen
Jagdliches Brauchtum
Jägerinnen
Jungjägerausbildung
Junge Jäger
Lernort Natur
Naturschutz
Untere Jagdbehörde
RWJ
 
Kontakt
Impressum
 
Borgholzhausen (1)
 
Aktuelles aus dem Hegering:
 
Termine:

Sa. 20.05.2017

19:00 Uhr

Rehwildvesper auf dem Spiekerhof 

Zur traditionellen Rehwildvesper auf dem Spiekerhof in Borgholzhausen-Wichlinghausen
lädt der Vorstand des HR Borgholzhausen alle Hegeringmitglieder mit Ihren Partnern ein.

Am Samstag, dem 20. Mai ab 19 Uhr wollen wir kurz nach Aufgang der Bockjagd die ersten Trophäen zur Strecke legen.

Nach dem Verblasen durch den Jagdhornbläserkorps Borgholzhausen soll bei Grillgut, Salaten und Getränken
der Abend mit einem gemütlichen Beisammensein ausklingen.
 

==============================================================
Rückblick:
 
Do. 16.03.2017 20:00 Uhr Hegeringversammlung Gasthaus "Zurmühlen" - Meller Str. 9, Borgholzhausen

Gehörnabgabe: ab 18:30 Uhr im Versammlungslokal


Hegeringversammlung am 16.03.2017

Auf unserer diesjährigen Hegeringversammlung standen neben den obligatorischen Tagesordnungspunkten und Berichten der Obleute auch Vorstandswahlen an.

Da unser langjähriger Hegeringleiter Karl-Heinrich Hoyer (36 Jahre Hegeringleiter) aus Altersgründen satzungsgemäß nicht wieder gewählt werden durfte, wählte die Versammlung Ulrich Meyer zu Drewer zu seinem Nachfolger. Der neue Vorstand besteht weiter aus Stefan Ruschhaupt als 2. Vorsitzender und Schriftführer, Gerd Schengbier-Schwerkötting (Kasse), Stefan Hoppenstedt und Holger Siekerkotte, die sich verschiedene Aufgabenbereiche und Obmann-Aufgaben teilen.

Hoyer zog vor der Wahl seine letzte Jahresbilanz als Vorsitzender. Er berichtete, dass in zwei Kursen inzwischen genügend Jäger zu Fallenstellern ausgebildet worden seien und man deshalb wieder auf breiter Front mit der Bejagung von Raubzeug begonnen habe. 40 Jahre bestehe in diesem Jahr die Bläsergruppe des Hegeringes und um ihre Zukunft sei er nicht bange. Zu Hoyers kämpferischen Aussagen in Richtung Landesjagdgesetz titelte die lokale Presse später „Jetzt schlage ich erst recht aus“.

 


     

Alter und neuer Vorstand; von rechts: K.H. Hoyer, U. Meyer zu Drewer, St. Ruschhaupt, St. Hoppenstedt,
H. Siekerkotte, G. Schengbier-Schwerkötting (Quelle: HK; H. Gontek)