Kreisjägerschaft Gütersloh e.V.

 

Herzlich Willkommen auf unseren Seiten

  
   
Startseite LJV-NRW
Startseite KJS-Gütersloh
 
News
Termine
Vorstand
Hegeringe
Borgholzhausen (1)
Gütersloh (2)
Halle (3)
Harsewinkel (4)
Herzebrock-Rheda (6)
Reckenberg-Wiedenbrück (5)
Rietberg (7)
Schloß Holte-Stukenbrock (8)
Steinhagen (9)
Verl (10)
  
- Aktuelles
    - Vorstand 
Versmold (11)
Werther (12)
Jagdliches Schießen
Jagdgebrauchshundewesen
Jagdliches Brauchtum
Bläserkorps der KJS
Jägerinnen
Jungjägerausbildung
Junge Jäger
Lernort Natur
Naturschutz
Untere Jagdbehörde
RWJ
 
Kontakt
Impressum/Datenschutz
 
Verl (10)
 
Aktuelles aus dem Hegering
     
     

 Terminkalender 2020 Hegering Verl 

 

20.02.20 Gehörnabgabe zur Hegeschau 9:00 – 19:00 Uhr bei Christian Schlingmann
21.02.20 Hegeringversammlung Haus Ohlemeyer (Brummelweg 125, 33415 Verl) 19:30 Uhr

Gehörnabgabe: Donnerstag 20.02.20 09:00 bis 18:00
bei Christian Schlingmann, Dammweg 6, 33415 Verl
21.03.20 Müllsammelaktion Dorfgemeinschaft Kaunitz
02.05.20 Kreismeisterschaft im Jagdlichen schießen, Schießstand Butterpatt in Warendorf
08.06.20

Wildgrillen "Bei Seven" ab 18:00 Uhr.
Anmeldung bei Werner Brieger unter 0175/9609308.
 

01.08.20 Krähentag
08.08.20 Hegeringmeisterschaften Schießstand Butterpatt in Warendorf

fällt wegen Corona aus ! !
 
22.08.20

Schießgarten Buke ab 15:00 Uhr, 1 Rotte
Anmeldung bei Hansi unter 0176/44710896
 

19.09.20
09:00 -12:00 Uhr

„Einfach Flinte“ Trap und Skeet in Buke
Anmeldung bei Hansi unter 0176/44710896
 

20.09.20 Nachweisschießen auf dem Schießstand in Krentrup

fällt wegen Corona aus ! !
 



 

 Lernort Natur:

 LON-VERL@kjs-guetersloh, Andreas Pickert, 05246-837740
 

Jagdliches Brauchtum

Übungsabend Jagdhornblasen
1 mal wöchentlich, montags 20:00 Uhr, Schulzentrum, St. Anna Str.,
Verl;(nicht in den Schulferien), Korpsleiter: Heinrich Piepenbrock, H.0170/1745169
 


Weiterhin bitten wir alle Hegeringmitglieder ihre aktuelle E-Mail Adressen für Infos und Termine an unseren Internetbeauftragten, Thorsten Wulf: t.wulf@kjs-guetersloh.de zu senden!

 

         

===============================================================
 
Rückblick:
 
   

Übergabe LON-Anhänger

Am Sonntag, den 07.09.2019, wurde der „Lernort Natur“-Anhänger unserem Obmann Andreas Pickert in einer offiziellen Feierstunde überreicht.
Der LON-Anhänger fand rege Aufmerksamkeit bei den Besuchern und der Presse. Wir möchten uns auf diesem Wege auch noch einmal bei allen
Sponsoren bedanken, die es erst ermöglicht haben, diesen LON-Anhänger zu realisieren. Die Besucher und die Presse waren voll des Lobes.


Link zum Zeitungsartikel
"hier klicken".

 

     
 
     
===============================================================
 

Am 17.06.2019 fand das alljährliche Wildgrill-Seminar statt.

Dieses Jahr fand das Wildgrill-Seminar im neuen Grill „Bei Sven“ statt.

Mit 47 Teilnehmern war die Resonanz wieder riesig. Auch in diesem Jahr wurden wir wieder super von Sven Gerdhenrichs sowie Conrad Baierl durch das
Seminar geführt. Diese Veranstaltung übertraf alle Erwartungen der Teilnehmer. Von diversen Teilnehmern wurden wir angesprochen, dass dieses
Wildgrill-Seminar das Beste aller Vorjahre war.

Wir vom Vorstand möchten uns noch einmal herzlich bei Sven und Conrad bedanken und freuen uns schon auf das nächste Wildgrill-Seminar im Jahr 2020.

 

       

     
 
================================================================


Am Samstag den 18.05.2019 fuhren wir auf Einladung zum Landesjägertag nach Münster. Hier wurde uns von Herrn Müller-Schallenberg die Ehrenurkunde
für besondere Würdigung im Rahmen des Lernort-Natur-Preises überreicht. Diese Würdigung wurde ausgelobt von der Wildtier- und Biotopschutz-Stiftung
Nordrhein-Westfalen. Die Ehrung nahmen Christian Schlingmann, Thorsten Wulf, Andreas Pickert mit seinem Sohn Carl im Namen des Hegerings entgegen.

                       

 

================================================================

Am Dienstag, den 30.04.2019, fand im Altenheim St. Anna in Verl eine Veranstaltung rund um das Thema "Jagd und Natur" statt. Zahlreiche Bewohner
des Hauses nahmen an dieser Veranstaltung teil. Wir vom Hegering Verl können sagen, diese Veranstaltung war ein voller Erfolg. Den Bewohnern des
Altenheim St. Anna Verl hat es so gut gefallen, dass diese Veranstaltung im nächsten Jahr wiederholt werden soll.

 
                                                

                                                  


        


 
================================================================

Kreissparkasse spendet Lernort-Natur-Koffer 

Das Naturverständnis beginnt mit dem Naturerlebnis. Aus diesem Grund hat die Jägerstiftung natur+mensch gemeinsam mit den Jägern vor Ort das Lernort-Natur-Koffer-Projekt ins Leben gerufen.
Andreas Pickert hat seit Anfang des Jahres die Aufgabe des Lernort-Natur-Obmanns des Hegering Verls übernommen. „Ich finde es wichtig den Kindern die heimischen Tier- und Pflanzenarten näher zu bringen,
zumal mir die Arbeit mit ihnen sehr viel Spaß macht“, bringt der Jäger seine Freude an dieser Projektarbeit auf den Punkt. Als die Kreissparkasse Wiedenbrück angesprochen wurde, ob sie mit Lernmaterialien das Projekt
unterstützen würde, hat diese direkt ihre Zusage gegeben. Daraufhin konnte der Lernort-Natur-Koffer angeschafft werden. Dieser wurde nun von der Kreissparkasse an den Hegering Verl überreicht.
„Wir freuen uns, wenn wir Vereine unterstützen können, die sich für Kinder und Jugendliche und obendrein hier nun auch für die heimische Flora und Fauna engagieren“, so Frank Dreismickenbecker,
Leiter der Geschäftsstelle in Verl. Der Hegering verfolgt mit dem Projekt das Ziel, dass Kinder eine persönliche Beziehung zu den Pflanzen und Tieren aufbauen. „Das ist ohne persönliches Naturerlebnis nicht möglich“,
weiß Andreas Pickert, der selbst Vater eines 8jährigen Sohnes ist. Damit bringt der Hegering den Kindern die Natur als ausgewogenes Lebensgefüge zurück und Mensch und Natur in Kontakt.
In diesem Fall profitierte die Eulenklasse der Marienschule mit der Klassenlehrerin Judith Hasse als erste von dem neuen Projektkoffer. Bei bestem Wetter wurde der Wald näher unter die Lupe genommen.
So mussten die Kinder Tierpräparate mit dem Fernglas suchen, ihr erlerntes Wissen bei einer Becherlupenralley unter Beweis stellen sowie sich im Zapfen-Weitwurf beweisen. Schule mal anders im Lernort Wald.
Andreas Pickert freut sich auf die weitere Arbeit in dem Projekt und steht Interessierten LON-Verl@kjs-guetersloh.de gern bei Fragen zur Verfügung.

                                                                      
                                                                            
Der Lernort-Natur-Koffer wurde im Rahmen des Waldtages der Eulenklasse der Marienschule Verl vom
                                                                                           Bereichsdirektor der Kreissparkasse, Jürgen Beuke (stehend 4.v.r.), und dem Leiter der Geschäftsstelle Verl,
                                                                                             Frank Dreismickenbecker (stehend 2.v.r.), an den Initiator des Projektes, Andreas Pickert (stehend 3.v.r.),
                                                                                            sowie dem Hegeringleiter, Christian Schlingmann (stehend r.), überreicht. Die Kinder waren mit Eifer dabei
                                                                                    und wurden begleitet von der Klassenlehrerin Judith Hasse (stehend l.) sowie der Jägerin Sabine Pollmeier (stehend 2.v.l.).